(Speisewasser-) Pumpe

Eine Pumpe (in Kraftwerksprozessen oft "Speisewasserpumpe") erhöht ebenso wie ein Verdichter den Druck eines Fluids. Da eine Pumpe aber nur inkompressible Flüssigkeiten fördert, wird sie im Gegensatz zu einem Verdichter das Fluid aber eben nicht "verdichten", also nicht seine Dichte erhöhen.